Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zielgruppe

Auf dem Bundeslager wird Programm für Pfadfinderinnen und Pfadfinder, sowie für Ranger und Rover angeboten. Zielgruppe für das BdP Bundeslager 2013 sind Mitglieder des BdP im Alter zwischen 11 und 25 Jahren. Gruppen des DPV, der Ringverbände und internationaler Partnerverbände sind uns als Gäste herzlich willkommen. Erwachsene im BdP sind in der Vorbereitung und auf dem Lager herzlich willkommen. Sie übernehmen wichtige Leitungsaufgaben auf allen Ebenen des BdP und beteiligen sich an der Ausgestaltung des Bundeslagers.

Lagerthema

Auf dem Bundeslager 2013 "Weitwinkel - Entdecke den Kontinent“ wollen wir auf Entdeckungsreise gehen. Dabei wollen wir den Blick weiten für die Welt und die Menschen um uns herum. Kommt mit uns, geht über die bekannten Wege hinaus und entdeckt unser Land, unseren Kontinent Europa und die Welt um uns herum.  Erforscht Europas Geschichte, erlebt die Kultur Europas, diskutiert Europapolitik und gestaltet den Kontinent als Ort der Zukunft! Aber lenkt den Blick auch in eure nähere Umgebung und die Region Immenhausens und erkundet abseits der ausgetretenen Pfade die Welt.

Nicht nur unsere Umgebung auch uns selbst wollen wir neu entdecken: Erlebt unseren Bund, den BdP, in seiner Vielfalt mit seinem Bundeszentrum in Immenhausen und seinen verschiedenen Kulturen und Traditionen. Unternehmt diese Entdeckungsreisen gemeinsam mit Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus der ganzen Welt, schließt neue Freundschaften, mit denen ihr die Welt durch andere Augen sehen könnt.

Lagerlogo & Lagerlied

Das Lagerlogo, wie ihr es auf dem Umschlag seht, hat als zentrales Element die Kohte. Sie steht für unsere Art als Pfadfinderinnen und Pfadfinder auf Entdeckungsreise (Fahrt) zu gehen. Die Europakarte auf der Kohte greift das Thema Europa auf.

Das Lagerlied findet ihr auf der öffentlichen Seite zum Bundeslager.

Netzplan 

Damit ihr euch einen Überblick verschaffen könnt, was euch auf dem Bundeslager so erwartet steht hier schon einmal ein vorläufiger Netzplan zum Download. Kleinigkeiten werden sich bis zum Bundeslager wahrscheinlich noch ändern. Die endgültige Version erhaltet ihr von euren Unterlagern.

Erläuterungen zum Netzplan

Bundeszeit

Während der täglich stattfindenden Bundeszeit werden von allen Unterlagern, Cafes und auf dem Marktplatz Walk-In-Activities angeboten, d.h. verschiedene kurze Programme und Aktivitäten, an denen man ohne Anmeldung alleine oder in der Gruppe teilnehmen kann.

Die Bundeszeit ermöglicht den Teilnehmenden, einen Überblick über das ganze Bundeslager zu bekommen, einen Einblick in die anderen Unterlager zu gewinnen, die Angebote am Marktplatz wahrzunehmen und Freiraum bieten, Freundinnen und Freunde aus anderen Unterlagern zu treffen. Im Lagerheft können von allen Aktivitäten, an denen während der Bundeszeit teilgenommen wurde, Aufkleber gesammelt werden. Die Angebote der Bundeszeit werden auf Stellwänden im Unterlager und in der täglichen Ausgabe der Lagerzeitung angekündigt, von der jeder Stamm ein kostenloses Exemplar erhält.

Ab 16.00 Uhr haben Marktplatz und Cafes geöffnet, das offene Programm in den Unterlagern beginnt ab 16.30 Uhr.

Raus!

Auf den Infoseiten des Raus!-Zentrums bekommt ihr alle Informationen zu den Raus!-Angeboten und könnt euch zum Hajk und zur Kundschaft anmelden.

 

LV-Nachmittag und -Abend

Das Bundeslager wird in LV-gemischten Unterlagern stattfinden. Am LV-Nachmittag und LV-Abend wird es Programm in den Landesverbänden geben, damit alle die Möglichkeit haben, sich auch im LV auf dem Bundeslager zu treffen und gemeinsam etwas zu unternehmen.

Cafés

Die acht Cafés (aka. Pinten, Kneipen, Oasen...) der Unterlager sind traditionell die architektonischen Highlights jedes Bundeslagers und übertreffen sich gegenseitig durch aufwändige Konstruktionen, individuelle Dekoration, anspruchsvolles Programm und durch ihr vielfältiges kulinarisches Angebot. Die Cafés haben täglich geöffnet und servieren kühle & warme Getränke sowie Snacks & Spezialitäten aus allen Regionen.

An drei Abenden haben sie zusätzlich ab 20.00 Uhr geöffnet und bieten Programm vor allem auch für Pfadfinderinnen und Pfadfinder. An diesen und ein paar weiteren Abenden kann ab 23.00 Uhr in den Cafes auch Bier & Wein an Pfadfinderinnen und Pfadfinder über 16 Jahren ausgeschenkt werden. Ab der Nachtruhe um 1.00 Uhr findet auch in den Cafes nur noch leises Programm statt. Um 2.00 Uhr werden die letzten Getränke ausgeschenkt und um 3.00 Uhr werden die Cafes geschlossen. Auf diese Regelung haben sich die Cafe-Leitungen geeinigt. Sollte es auf dem Bundeslager Schwierigkeiten mit dieser Regelung geben, wird sie entsprechend angepasst.

Wenn der internationale Abend in den Cafés der Unterlager weitergeht, werden diese zur Bühne für exotische Küchen und Feste. Der internationale Abend ist alkoholfrei.

Runder Raum

Zielgruppe des Bundeslagers sind nicht nur Pfadfinderinnen und Pfadfinder, sondern auch Ranger und Rover. Während das Programm für die Pfadfinderstufe vor allem im Unterlager in festen Programmblöcken stattfindet, wird das Programm für die R/Rs bundesweit über den Runden Raum koordiniert. Neben einem R/R-Cafe, in dem man mal Pause vom stressigen Bula-Alltag machen kann, gibt es rund um die Uhr verschiedene attraktive Programmangebote: ruhige, entspannte, actionreiche, gesellige, außergewöhnliche, weitreichende und vieles mehr. Es wird Workshops zu Urban Gardeining, DIY-Projekte, spannende Reiseberichte, Livemusik und vieles vieles mehr geben. Auch über weiteres R/R-Programm auf dem Bundeslager könnt ihr euch hier informieren. An einigen Angeboten kann man jederzeit spontan teilnehmen, zu anderen muss man sich vorher auf dem Bundeslager anmelden. Eine Übersicht über alle Programmangebote findet ihr im Runden Raum sowie in der täglich erscheinenden Ausgabe der Lagerzeitung. Ein weiteres Angebot des Runden Raumes ist das Nachtcafe. Hier wird auch nach Schankschluss und Nachtruhe in den Cafes noch Zeit und Raum für Singerunden und Nachtprogramm sein.

Lebenswege im Dialog

Auf dem Bundeslager wollen wir auch mit Politikerinnen und Politkern in Kontakt treten. Weitere Infos zum Projekt "Lebenswege im Dialog" auf dieser Seite.

Freie Blöcke

Die bisher noch freien Blöcke werden durch die Unterlager individuell gestaltet. Die Blöcke werden sich in Unterlagerprogramm und Stammesgruppenzeit teilen. Die Zeiten hierzu werden ebenfalls durch die Unterlager festgelegt.

Zentrale Veranstaltungen / Bühne

Eröffnung, Abschluss, internationaler Abend und Singewettstreit (hier geht es zur Anmeldung) sind gemeinsame zentrale Veranstaltungen vor und auf der Bühne.

  • No labels