Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Der Wechsel eines Mitglieds von einem Stamm zu einem anderen kann mit der neuen Mitgliederverwaltungssoftware sauber abgebildet und einfach umgesetzt werden. Sofern die Mitgliedschaft im BdP nicht unterbrochen wird, muss hierfür kein neuer Aufnahmeantrag ausgefüllt werden. Die Übernahme des Mitgliedsdatensatzes erfolgt durch den/*die Landesmitgliederverwalter/*in des aufnehmenden Landesverbandes. Hierzu sind die Mitgliedsnummer und das Geburtsdatum erforderlich. Die abgebende Gruppierung wird vom System informiert. Natürlich sollte der Vorgang aber im Vorfeld mit allen Beteiligten abgesprochen sein.

Info

In der alten Mitgliederverwaltungssoftware (bis 2015) musste bei einem Stammeswechsel ein zweiter Mitgliedsdatensatz im neuen Stamm angelegt werden. Von den betroffenen Mitgliedern befinden sich daher oft mehrere Datensätze im System. Auf Wunsch können diese zusammengeführt werden, schreibe hierzu eine E-Mail an mitglied@pfadfinden.de

...

Das wechselnde Mitglied darf in seiner bisherigen Gruppierung keine sogenannte Übergabetätigkeit ausüben. Das sind Ämter, die in einer Gruppierung nie unbesetzt sein dürfen, beispielsweise Stammesführer/*in, Landesvorsitzende/*r oder Mitgliederverwalter/*in. Ist dem Mitglied eine solche Tätigkeit zugeordnet, muss diese zunächst von der bisherigen Hauptgruppierung manuell beendet werden.

...

Die Übernahme können Landes- und Bundesmitgliederverwalter/*innen im Bereich Mitgliederverwaltung vornehmen. Das Mitglied wird jeweils in die Gruppierung übernommen, in der ihr euch momentan im Gruppierungsbaum befindet. Hierzu klickt ihr auf die Schaltfläche ‚Mitglied übernehmen‘ im Kopf der Mitgliederliste.

...

Anschließend werden die aktiven Tätigkeiten des gefundenen Mitglieds in ihrer/*seiner aktuellen Hauptgruppierung aufgelistet.

...

Info

Beim Stammeswechsel bleibt der Status des Mitglieds unverändert. War das Mitglied also in der bisherigen Untergliederung bereits als ausgetreten markiert und damit im Status INAKTIV, so muss das Mitglied in der neuen Gruppierung über die Funktion "Mitglied aktivieren" „Mitglied aktivieren“ wieder aktiviert werden!


Neue Mitgliedstätigkeit starten

...