Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: zurückgeholt von v. 2

Include PageVER:Handlungsempfehlungen (kommt als Ganzes in den öffentlichen Bereich)VER:Handlungsempfehlungen (kommt als Ganzes in den öffentlichen BereichDie Bundesversammlung hat im Mai 2020 das Projekt Verbandsentwicklung beschlossen und einen Arbeitskreis eingesetzt. Übergeordnetes Ziel der Verbandsentwicklung ist es, den BdP in seinen Strukturen und Arbeitsweisen fit für das Jahr 2040 zu machen. Basierend auf den Ergebnissen einer Vor-Arbeitsgruppe wurde die Arbeit an folgenden Handlungsfeldern beauftragt:

  • Abgleich von Selbstverständnis und pädagogischer Konzeption mit der gelebten Realität und Weiterentwicklung dieser mit Hinblick auf künftige Herausforderungen
  • Identifikation, welche Veränderungen an Strukturen und Methoden erforderlich sind, um unser Selbstverständnis zu leben
  • Aufzeigen von Möglichkeiten zur Attraktivierung des ehrenamtlichen Engagements unter Berücksichtigung der aktuellen und künftigen Herausforderungen
  • Hinterfragen und Optimieren von Strukturen, Ämtern und Prozessen sowie Kontrollmechanismen auf allen Ebenen des BdP
  • Entwickeln einer Vision für die künftige Rolle des BdP im verbandlichen und jugendpolitischen Umfeld

Der vollständige BV-Beschluss ist unter https://mitreden.pfadfinden.de/t/antrag-01-verbandsentwicklung/506 zu finden.

Der Arbeitskreis hat untergliedert in vier Projektgruppen an diesen Themen gearbeitet. Dabei wurden auf verschiedenen Wegen (u.a. mehreren Umfragen, Einzel-Interviews, Workshops auf Bund-Land-Treffen und Bundesversammlungen, interaktiven pfade- und Social-Media-Beiträgen) Rückmeldungen aus dem ganzen Bund eingeholt und so die ursprünglichen Handlungsfelder weiter konkretisiert, Probleme identifiziert und Lösungsoptionen erarbeitet.

Schnell hat sich gezeigt, dass der ursprüngliche Zeitplan, der einen Abschluss des Projektes zur BV 2022 vorgesehen hatte, sehr ambitioniert war - und dass dieser unter Corona-Bedingungen (der Arbeitskreis hat sich im März 2022 das erste Mal physisch getroffen!) nicht zu halten ist.

Während einzelne Themenbereiche wie z.B. das Selbstverständnis abgeschlossen werden konnten, müssen für andere noch konkrete Maßnahmen ausgearbeitet und geplant werden, bevor diese z.B. durch einen Beschluss der Bundesversammlung zur Umsetzung gelangen können.

Der Arbeitskreis hat daher im März 2022 die Themen anhand ihres Fortschritts sortiert und ein weiteres Vorgehen festgelegt:


Ausarbeitung einer Beschlussvorlage bis zur BV 2022 

Verabschiedung durch offizielle Gremien (z.B. BV, Vorstand)

Abschluss zur BV 2022

Aufbereitung von Empfehlungen bis zur BV 2022 und Übergabe dieser an zuständige Strukturen des Bundes

(z.B. Arbeitskreise, Bundesleitung)

Abschluss zur BV 2022

Weitere Detaillierung und Erarbeitung von konkreten Konzepten und Grundsatzdokumenten mit Expert*innen aus dem BdP

AK Verbandsentwicklung als Treiber und Koordinator

Fortführung nach BV 2022

Verankerung in der Arbeit der Bundesleitung

Gestaltungsspielraum für neue Bundesleitung

AK Verbandsentwicklung als Impulsgeber, Prozessbegleiter und bei Bedarf Unterstützung/Befähigung der Gremien

Fortführung nach BV 2022

Diese Themen befinden sich im Ideen-Stadium.
Diversität in der Mitgliederstruktur erhöhenÜberprüfung Ergebnisse StrategientwicklungsprozessContinuous Improvement im BdP etablieren
Für diese Themen haben wir eine Bestandsaufnahme durchgeführt.
Rolle der Erwachsenen im Bund

Hier haben wir konkrete Probleme/Handlungsbedarfe diagnostiziert.BdP als Akteur im jugendverbandlichen Umfeld

Wölflingsstufe: Arbeitshilfen, Konzepte

Akzeptanz in der Öffentlichkeit/Außendarstellung BdP / Anerkennung ehrenamtliches Engagement (extern)

Transparenz über Arbeitskreise der Bundesebene

Pädagogische Konzeption überarbeiten

  • Ökologische Nachhaltigkeit in päd. Konz. verankern
  • Demokratiepädagogische Elemente in päd. Konz. verankern
  • Formulierung Erwachsene in PädKonz

Nachfolgekonzept Gildensystem / Unterstützungsstruktur Pfadistufe

R/R-Stufe: Altersspanne überdenken

Stärkung/Ausbildung Stammesschatz-meister*innen (+ MV)

Entwicklungsprozesse innerhalb der Stufen im Fokus


Bundesleitungskompass für die neue Bundesleitung

Schnittstellen Landes- und Bundesbeauftragte klären/Rolle der Bundesbauftragten

Selbstverständnis Landes- und Bundesebene klären und abstimmen

Rolle einer Bundesversammlung klären

Hier haben wir konkrete Maßnahmen geplant.

Stammeskompass vorantreiben

R/R-Stufe: Arbeitshilfe für gutes Programm [an BL/BST]

Pfadfinder*innenstufe: Programmkonzept [an BL/BST]

Anerkennung ehrenamtliches Engagement (intern)/Adults in Scouting: Impulse vom BLT aufgreifen
Diese Themen befinden sich gerade in der Umsetzung.

Neues Selbstverständnis formulieren

Politische Arbeit im BdP (i.S. politischer Bildung)

R/Rs: Vernetzung über LV-Grenzen hinweg



Hier kann es in die Auswertung gehen./Hier steht die Auswertung an.

Verwaltungsprozesse in Bund und Land - Optimierung

Einheitliche und aktuelle Aufgabenbeschreibung BuVo 

Einarbeitung und Weitergabe von Aufgaben (über Stafü hinaus)