Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Es geht wieder los!

Nach seinem Debut auf dem digitalen Moot 2020 geht das Radio Rainbow in die zweite Runde. Das bedeutet vier Tage Online-Live-Programm voller Pfadfinderei und queerer Spielereien, Expert*inneninterviews und Mitmachaktionen, Poetry-Slams und Podiumsdiskussionen und natürlich viel guter (queerer) Musik.

Wir sind ein bis jetzt komplett queeres Team und haben uns vorgenommen, ein vielfältiges, interessantes und unterhaltsames Programm für alle im BdP zu gestalten. Dieses soll zwischen Weihnachten und Neujahr als Video-Livestream stattfinden.

Möchtet ihr dieses Abenteuer mit uns gemeinsam wagen?

Eine erste Team-TelKo soll im Juli oder August online stattfinden. An dieser Stelle werden wir gemeinsam die ersten Weichen für das gesamte Projekt stellen. Nehmt an der Terminabstimmung teil.

Ihr habt total Lust, aber wollt erstmal wissen, was euch genau erwartet? Kein Problem! Meldet euch gerne für unser erstes Treffen an und schnuppert unverbindlich rein.

Egal ob ihr im Studio vor Ort (angepasst an die derzeitigen Bestimmungen) oder von Zuhause dabei sein möchtet, nur zwischen den Jahren oder nur in der Vorbereitung oder beides, vor oder hinter der Kamera, mit viel oder wenig Zeit, kommt gerne vorbei! Wir möchten möglich machen, dass alle die möchten, sich an diesem Wahnsinnsprojekt beteiligen können.

Lasst uns (unverbindlich) wissen, wie ihr euch gerne einbringen möchtet. Der Fragebogen gibt auch schon einen ersten guten Einblick, welche Möglichkeiten es so gibt, also schaut gerne gleich vorbei!


Für das Team
Unsinn (Svenja Ladwig; LV Hessen) und
forsa (Marco Nüchel; LV NRW)



Die Entstehung

Die Corona-Pandemie war gerade am Aufkochen und das große Moot musste abgesagt werden. Das Moot-Team hat sich entschieden, eine Online-Version zu veranstalten: das [mo:ti].

Der Arbeitskreis Rainbow hätte beim Moot vor Ort Programm gestalten sollen, aber das ging nun nicht mehr. In mehreren TelKos wurde überlegt, was man denn nun machen könne. Und dann: Eine Schnapsidee ... Das kann doch nicht klappen in den verbleibenden vier Wochen! Niemand hat damit Erfahrung. Aber egal. Das Radio Rainbow war geboren!

Unser Selbstverständnis

Wir sind eine Gruppe überwiegend queerer Mitglieder im BdP. Wir wollen dem gesamten Bund einmal im Jahr ein informatives, lustiges, interessantes, relevantes, abwechslungsreiches, interaktives und vielseitiges Fernsehprogramm bieten. Das Programm setzt sich aus verschiedenen Formaten zusammen. Hier ist grundsätzlich alles möglich: angefangen bei einfachen ungescripteten Live-Formaten, Talksendungen, Reportagen, Vorlesungen, Studio-Interviews über fertige Videoeinspieler bis zu Diskussionen mit Zuschauer*innenbeiträgen oder gemeinsamen Online-Spieleabenden.  Die redaktionellen Inhalte (Mitschnitte der Sendungen ohne Musik) der Livesendungen werden anschließend als (Video-)Podcast veröffentlicht, sofern dies lizenzrechtlich möglich ist.

Unsere Vision vom Radio Rainbow

Wir wünschen uns einen BdP, in dem queere Mitglieder nicht nur existieren, sondern selbstverständlich dazugehören und als Rollenvorbilder auf allen Ebenen sichtbar sind. Wir träumen davon, allen Mitgliedern bewusst zu machen, dass sie Teil eines diversen Bundes sind. Wir möchten aufzeigen, wie bunt der BdP schon jetzt im (teilweise) Verborgenen ist und wie er von dieser Vielfalt profitieren kann. Jede Person soll sich im BdP wohl und sicher fühlen und die Unterstützung erfahren, die nötig ist, um sich selber zu finden und frei zu leben.

Mit dem Radio Rainbow möchten wir allen Mitgliedern des BdP ein Informationsangebot zu queeren und allgemeinen Themen machen. Darüber hinaus möchten wir ein paar Tage voller Spaß, kreativer und interaktiver Angebote und Austauschmöglichkeiten bieten und nebenbei für queere Lebenssituationen sensibilisieren.

Wir hoffen, das Radio Rainbow zu einer jährlichen Instanz mit bundesinterner Reichweite entwickeln zu können. Als Zeitpunkt haben wir die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ausgewählt, wo selten andere Veranstaltungen stattfinden und wenige Menschen anderen Verpflichtungen nachgehen müssen. Außerdem ist dies für manche Menschen eine schwierige und einsame Zeit, wovon queere Personen überproportional betroffen sind. Wir möchten für solche Situationen Unterstützung und Gemeinschaft anbieten.

Das Medium Radio Rainbow

Das Radio Rainbow wird als Video-Livestream vermutlich auf einer der großen Plattformen umgesetzt. Wir produzieren den Stream in einem zentralen Studio und können externe Moderator*innen und Interviewpartner*innen über Videoanrufe hinzu schalten. Für Interaktionen mit den Zuschauer*innen wird es einen Chat geben, auch Sprach- oder Videoanrufe sind möglich.

Für interne Zwecke wird das gesamte Programm aufgezeichnet. Alle Inhalte, für die uns die Zustimmung der Beteiligten und notwendige Lizenzen vorliegen, werden im Laufe des folgenden Jahres in thematisch passenden Häppchen auf YouTube als Video-Podcast und auf weiteren Plattformen als Audio-Podcast veröffentlicht.

Unsere Zielgruppe

Das Programm soll für alle Altersstufen und Interessengruppen im BdP etwas bereithalten, wobei der Fokus auf Angeboten für Pfadfinder*innen und R/*R liegen wird. Auch Pfadfinder*innen anderer Bünde sowie Nicht-Pfadfinder*innen sind willkommen, ohne dass das Programm speziell auf sie ausgerichtet wäre.

Das Programm soll für alle, unabhängig von Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung, ansprechend und relevant gestaltet sein, explizit auch für Personen, die sich nicht als queer identifizieren.

Partner*innen

Um ein möglichst vielfältiges Programm anbieten zu können, möchten wir auch Personen außerhalb des Teams von Radio Rainbow in die Gestaltung einbeziehen. Dies kann in Form von Gastbeiträgen, Interviews und weiteren Programmangeboten geschehen. Mögliche Kooperationspartner*innen könnten sein:

  • (queere) Mitglieder des BdP

  • AKs auf Bundes- und Landesebene

  • Bundesvorstand

  • externe Kooperationspartner*innen: z.B. Young & Queer

  • Mitglieder anderer Pfadfinder*innenverbände



Panel
borderColor#d30014
titleColor#ffffff
borderWidth2
titleBGColor#d30014

Logo Radio Rainbow

Twitchbdpradiorainbow

YouTube

Ein Kanal mit vielen Videos ist in Arbeit.
Instagramrainbowpfadfinden



Panel
borderColor#d30014
titleColor#ffffff
borderWidth2
titleBGColor#d30014
titleWir suchen Verstärkung

Du kannst uns unterstützen bei:

  • Technik
  • Streaming
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Redaktion
  • Video-/Bildbearbeitung

Aber auch mit anderen Interessen und Fähigkeiten bist du herzlich willkommen, dieses Projekt mit uns zu gestalten, zu organisieren und durchzuführen!

Hast du Lust oder Fragen? Schreib uns eine E-Mail an radiorainbow@pfadfinden.de


Radio Rainbow 2020

Radio Rainbow 2020

Radio Rainbow 2020

Radio Rainbow 2020