Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Internet Safety Badge machen: https://duz92c7qaoni3.cloudfront.net/documents/Surf_Smart_Web_2016.pdf. Erfordert allerdings viel Vorbereitung durch die Sippenführung.
  • Online-Gitarrenkurs der AHP (Arbeitsgemeinschaft Hamburger Pfadfinder) absolvieren: https://www.youtube.com/watch?v=_MM84DvZCEU.
  • „Eine Woche Nachhaltigkeit“ des AK Politische Bildung durchführen: https://meinbdp.de/display/BUND/Eine+Woche+Nachhaltigkeit. Im Anschluss virtueller Austausch über die Erfahrungen, die man gemacht hat.
  • Pfadirätsel lösen: https://wiki.sachsen.pfadfinden.de/pages/viewpage.action?pageId=53871723
  • Vom 3.-5. April am Spezial-JOTI teilnehmen: https://www.jotajoti.info/.
  • Etwas Kleines basteln (mit Materialien, die alle zu Hause haben). Eventuell kann auch vorab eine Materialliste verschickt werden, die (sofern möglich) vor Ort eingekauft oder bestellt wird. Z.B. Kartoffelstempel: https://www.youtube.com/watch?v=VJJcBFmLfiE
  • Ostereier mit Naturfarben färben. Hier eine Anleitung: https://utopia.de/ratgeber/ostereier-natuerlich-faerben-naturmaterial/
  • Es könnten „Diashows“ der letzten Lager gezeigt werden. Vielleicht kann dabei an einem Lagerbericht gearbeitet werden.
  • Schnitzeljagd in der Wohnung: Zwei Gruppen machen, Aufgaben: welche Gruppe kann zuerst einen Föhn, einen Schneebesen, eine gelbe Socke … vorzeigen?
  • Schnitzeljagd online auf Google Maps oder Alternativen (z.B. https://www.openstreetmap.org/), bei welcher jede*r den Startpunkt genannt bekommt und daraufhin ein*e Leiter*in alle durch die Karte navigiert. Wer es bis zum Ende schafft, dem Navi zu folgen, gewinnt.
  • Liedtitel in Emojis verpacken. Die anderen schicken per PN Lösungsvorschläge an den*die Gruppenleiter*in. Wer in einer bestimmten Zeit richtig rät, hat gewonnen.
  • Liedgut verstehen: Funktioniert gut, wenn jede*r ein Liederbuch hat. Nehmt euch ein Lied und findet heraus, was es bedeutet. Im ersten Schritt: Was ist mit den einzelnen Aussagen gemeint? Z.B. das Lied Gregor: Da heißt es, „Niemals wird ein zweiter Gregor deinen Künsten trauen“. Heißt das, dass die Hexe umgebracht wird oder wird sie geächtet? Vielleicht auch etwas anderes. Ich weiß es nicht. Im zweiten Schritt: Was wollte der Künstler uns mit dem Lied sagen? Wie verstehen wir das heute/hier?
  • Eine Geschichte vorlesen (z.B. „Du entscheidest selbst“-Buch vorlesen und gemeinsam entscheiden, wie es weitergeht).
  • Gemeinsam ein Buch lesen, z.B.
    • Dschungelbuch
    • Tschick
    • Ziemlich beste Freunde
    • Mein Blind Date mit dem Leben
    • Die Känguru Chroniken
    • Shore, Stein, Papier
    • Der Da Vinci Code (Jugendbuch)
    • Trümmerindianer
    • Die Welle

...

...

  • Mit den Eltern neue Abzeichen erarbeiten, z.B.: https://www.facebook.com/52997131575/posts/10156748584311576/
  • Neue Strophe für ein Lied schreiben.
  • Jede*r recherchiert einen bestimmten Lebensabschnitt von B.P. und die Ergebnisse werden in der virtuellen Sippenstunde vorgestellt.
  • Kennst du die Pflanzen in deinem Garten? Geht auf Entdeckungstour in euren Gärten (wenn vorhanden). Macht Fotos von den unterschiedlichen Pflanzen, Gewächsen und Blumen und versucht einmal herauszufinden, welche Artenvielfalt bei euch blüht. Haben alle in eurer Gruppe die gleichen Pflanzen im Garten oder gibt es Unterschiede?
  • Danke sagen: Schreibt einen Brief an das Krankenhaus in eurer Nähe oder den Hausarzt um die Ecke. Ein „Dankeschön“, eine kleine Anerkennung ihrer Leistung, kann einen schwierigen, arbeitsreichen Tag ein wenig leichter machen. Koordiniert euch doch einfach in eurer Pfadigruppe, wer wen anschreibt und zaubert mit eurem „Dankeschön“ ein Lächeln in die Gesichter der Held*innen des Alltags!
  • Gegen Hetze im Netz engagieren: Erschrecken dich auch oft die Kommentare auf Facebook und Co.? Nimmst du dir auch jedes Mal vor, Gegenrede zu schreiben, machst es aber dann doch nicht, weil du nicht weißt, was du schreiben sollst oder weil du keine Zeit hast? Nutze doch die ausgefallene Gruppenstunde und melde dich gemeinsam mit deiner Gruppe bei https://love-storm.de/ an. Auf LOVE-Storm kannst du Gegenrede online trainieren, an Aktionen gegen Hass im Netz teilnehmen, Hasskommentare melden und dich mit anderen Aktiven austauschen. Die Angegriffenen werden geschützt, Zuschauer*innen zur Zivilcourage ermutigt und den Angreifer*innen werden gewaltfrei Grenzen gesetzt. Termine zu den Online-Trainings findet ihr auf https://love-storm.de. Ab vier Personen könnt ihr das Webinar zu eurem Wunschtermin bekommen.
  • Ein Tag ohne Plastik. Versucht, 24 Stunden komplett auf Plastik zu verzichten!
  • Verschenkt Kleidung, die ihr mindestens 1 Jahr lang nicht mehr getragen habt.
  • Quarantäne-Challenge auf Instagram (maltesische Girl Guides): https://instagram.com/maltagirlguides?igshid=39at5fu50jtb. Eine Sippe könnte so Vielleicht könnt ihr etwas für den Stamm vorbereiten.

...