Seitenhierarchie

Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.

...

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Soweit wir hierfür Hosting-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, geschieht dies auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

...

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz@pfadfinden.de per E-Mail senden.

Der Versand des Newsletters erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“ der The Rocket Science Group, LLC (675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA). Datenschutzbestimmungen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Hierbei kann der Versanddienstleister die Daten der Empfänger in pseudonymer Form zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Newsletter-Abonnenten erfolgt seitens des Versanddienstleisters nicht.

Zur Verbesserung unseres Newsletter-Angebots verwenden wir zur Erfolgs- und Reichweitenmessung verschiedene technische Mechanismen, die unter anderem dazu führen, dass beim Öffnen des Newsletters bestimmte Daten vom Server des Versanddienstleisters nachgeladen werden. Hierbei werden technische Informationen zum Abruf erhoben (IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verwendeter Browser und Informationen zum verwendeten Betriebssystem). Im Rahmen der Erfolgsmessung erheben wir statistische Daten zum Leseverhalten wie z.B. ob und wann der Newsletter geöffnet wurde, die Betrachtungsdauer und die Verwendung von Links. Anhand der IP-Adressen kann eine geografische Auswertung der Abruforte erfolgen. Obwohl wir und unser Versanddienstleister nicht beabsichtigen, Beobachtungen des Verhaltens einzelner Nutzer durchzuführen, ist es aus technischen Gründen nicht ausgeschlossen, dass die erhobenen Daten einzelnen Benutzern zugeordnet werden können. Ein Widerruf der Zustimmung zur Erfolgsmessung ist aus technischen Gründen ausschließlich durch Widerruf des Newsletter-Abonnements möglich.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

...

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

d) Bei Nutzung der Registrierfunktion

Für bestimmte Funktionen können Sie ein Benutzerkonto anlegen. Die bei der Registrierung von Ihnen eingegebenen Daten werden aus Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Sowohl bei Registrierung als auch bei der Nutzung des Benutzerkontos werden zum Schutz vor Missbrauch IP-Adresse und Zeitstempel (Datum und Uhrzeit) des jeweiligen Zugriffs gespeichert.

Registrierte Benutzer werden über für das Nutzerkonto relevante Informationen ggf. per E-Mail informiert. Darüber hinaus haben registrierte Benutzer die Möglichkeit, Aktualisierungen von Seiten, neue Beiträge oder Kommentare zu abonnieren. Sie werden in diesem Fall entsprechend der gewählten Einstellungen per E-Mail benachrichtigt. Das Abonnement kann jederzeit über den Link in der E-Mail oder die Einstellungen im Nutzerkonto beendet werden.

Sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, werden die Daten nach Kündigung/Auflösung des Nutzerkontos gelöscht. Darüber hinaus sind wir berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers ohne vorherige Ankündigung unwiederbringlich zu löschen.

e) Bei der Veröffentlichung von Kommentaren oder Beiträgen

Bei der Nutzung der Kommentar-Funktion oder der Veröffentlichung von Beiträgen z.B. in unserem Blog werden Ihre IP-Adresse auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert. Diese berechtigten Interessen ergeben sich aus dem Schutz vor Missbrauch der persönlichen Benutzerkonten und der Notwendigkeit der Identifizierung des Verfassers im Fall von widerrechtlichen Beiträgen, für die wir sonst selbst belangt werden könnten.

Die bei der Nutzung der Kommentar-Funktion und der Veröffentlichung von Beiträgen angegebenen Daten werden von uns dauerhaft gespeichert. Das Recht auf Löschung auf Verlangen des Benutzers bleibt hiervon unberührt.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

...

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

6. Inhalte von Drittanbietern

a) Google ReCaptcha

Zur Erkennung von Bots und damit der Verhinderung von Missbrauch unserer Dienste setzen wir als Überprüfung von Formulareingaben das Tool "ReCaptcha" der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

b) Youtube

Wir binden auf unserer Webseite Videos der Plattform “YouTube” der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

b) OpenStreetMap

Wir binden Inhalte des Kartendienstes OpenStreetMap der OpenStreetMap Foundation (OSMF)  (https://www.openstreetmap.de, Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy) u.a. für die Funktion Stammessuche ein. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Vereinssitzes wenden.

...

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@pfadfinden.de

...

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

...

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

...