Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

                                                                                                                                                                                

Ausschreibung für den diesjährigen Gilwellkurs


11. bis 18. September 2021 im Zentrum Pfadfinden Immenhausen

Mit dem Gilwellkurs bietet sich für dich die Chance, im Rahmen einer Kurswoche deine Arbeit bei den Pfadfinder*innen, deine Wünsche und deine Ziele zu reflektieren und neu zu definieren. Gleichzeitig kannst du Teilnehmer*in sein und dich in eine Kurswoche fallen lassen, die versucht, dir neue Impulse und frischen Wind für deine weiteren Aufgaben mitzugeben. Doch wie ist das möglich?

Drei Teilkurse: Stamm, Trainer*innen, Land/Bund

Der Gilwellkurs ist der letzte Kurs im Ausbildungssystem des BdP, aber dafür nicht weniger spannend und intensiv als alle Kurse vor ihm. Hier haben alle aktiven Mitglieder des BdP nochmal die Möglichkeit sich weiterzubilden, aber vor allem neue Kontakte zu knüpfen, sich mit anderen auszutauschen, eine Woche raus aus dem Alltag zu kommen und sich ganz bewusst auf das Pfadfinder:innenleben zu fokussieren. Für dieses Erlebnis wollen wir in drei Teilkursen den Rahmen schaffen: dem Teilkurs Stamm, welcher sich an Stammesführungen und aktive Stammesratsmitglieder richtet, dem Teilkurs Trainer*innen, der sich an Kursleitungen und erfahrene Kursteamende richtet, und dem Teilkurs Land/Bund, welcher sich an aktive Personen auf Landes- und Bundesebene richtet.

Inhalte: Teilkursschwerpunkt, Wahleinheiten & Gestaltungsraum für ein Gilwellprojekt

Neben der Zeit im Teilkurs, welche sich den speziellen Themen der Teilkursschwerpunkte widmet, gibt es auch an den Interessen der Teilnehmenden orientierte Wahleinheiten und - wie es sich für einen richtigen Kurs gehört - natürlich einen Raustag. Doch auch die Praxis darf nicht fehlen! Der Umsetzung deiner Wünsche, Ideen und Visionen versuchen wir tagsüber Raum zu geben, indem die Möglichkeit und vor allem Zeit besteht, an einem eigenen Gilwellprojekt zu basteln. Dies geschieht im Rahmen des sogenannten "Gestaltungsraums", einem zentralen Element des Kurses. Innerhalb dieser Zeit kannst du dich mit deinen eigenen Gedanken auseinandersetzen, reflektieren, wo du gerade stehst und wo du hin willst und an deinem Gilwellprojekt feilen. Es lohnt sich!

Und sonst so?

Sonst gibt es ein buntes Rahmenprogramm, welches versucht, die Eigeninitiative der Teilnehmenden mit den Ansprüchen eines Kurses zu vereinen, ruhige Abende neben laute zu stellen, Gespräche und Stille zuzulassen und vor allem: Allen Teilnehmenden, egal aus welchem Bereich, eine unvergessliche Woche zu ermöglichen!

Der diesjährige Gilwellkurs findet vom 11. September bis zum 18. September 2021 im Zentrum Pfadfinden in Immenhausen statt. Natürlich wird der Gilwellkurs sich an die Covid-19 Situation anpassen, die im September herrscht. Gerade kann das noch alles bedeuten: einen Präsenz-Kurs, einen Hybrid-Kurs oder eine Online-Veranstaltung. Was es wird, werden wir dir rechtzeitig mitteilen, ist jetzt aber noch nicht absehbar. Dafür bitten wir um Verständnis. Wir werden dich jedoch nach deiner Anmeldung regelmäßig auf dem Laufenden halten!

Anmeldung

Apropos Anmeldung: Anmelden kannst du dich online, ganz einfach über folgenden Link: https://forms.office.com/r/XPUK1ajc4Z.

Teilnahmebetrag: 140€, bei Anmeldung bis zum 10. Juni jedoch nur 120€

Sollte dieser Betrag gerade, weshalb auch immer, Schwierigkeiten mit sich bringen, melde dich gerne bei Laura (laura.stoermer@pfadfinden.de). Wir finden auf jeden Fall eine Lösung, aus finanziellen Gründen soll niemand ausgeschlossen werden!

Anmeldeschluss: 10. Juli 2021

Bei Fragen aller Art wende dich gerne an Laura (laura.stoermer@pfadfinden.de). Wir freuen uns schon jetzt auf deine Anmeldung und den diesjährigen Kurs! 

Und hier alles nochmals als PDF: Gilwell 2020 - Ausschreibung.pdf


Dein Gilwellkursteam 2021





TK Stamm

Der Teilkurs Stamm richtet sich an Stammesführungen und aktive Stammesratsmitglieder, die eine neue Perspektive auf ihre Rolle im Stamm erhalten möchten. Anhand verschiedener Methoden und Materialien wollen wir uns eure Stämme genauer anschauen und auch eure Rolle darin beleuchten. Vor allem im Austausch untereinander lernt ihr aus den Erfahrungen der anderen, gebt euch Tipps und tauscht Ideen aus. Die Erfahrung des einen Stammes ist häufig die Lösung für das Problem des anderen. Ergänzt wird das ganze durch Input u. a. zu Mitgliederstruktur, Stammesentwicklung, persönlicher Vision, Konfliktmanagement, Ausbildung im Stamm, Teamentwicklung, Wertschätzung und Stammesidentität


TK Trainer*innen

Der Gilwellkurs für Trainer*innen richtet sich an Kursleitungen, erfahrene und aktive Kursteamende sowie an die Landesbeauftragten für die Ausbildung. Der Schwerpunkt des Kurses passt sich an den konkreten Arbeitsbereich und an den Neigungen der Teilkurs-Teilnehmenden an. Folgende Themen werden behandelt:  Moderation, Teamführung und -bildung, Konflikt- und Notfallmangement, Entwicklung von Kurseinheiten, Kursorganisation und Qualitätsmanagement.

Eine große Bedeutung hat auf dem Trainer*innengilwell außerdem das praktische Ausprobieren mit Mentoring. Die Trainer*innen erhalten ein Thema, zu dem sie eine Einheit im Vorfeld vorbereiten und am Kurs durchführen werden.


TK Land/Bund

Der Teilkurs Land/Bund richtet sich an Aktive aus Landes- und Bundesebene insbesondere an Personen, die ihren Platz in Ämtern oder Arbeitskreisen schon gefunden haben oder kurz davor stehen. Anhand verschiedener Methoden und Materialien beleuchten wir dein Arbeitsfeld sowie die Rolle, die du dort einnimmst.

In unserem Teilkurs wirst du Zeit haben, um dich mit deinen eigenen Zielen und deiner Vision auseinanderzusetzen, die dir helfen deiner zukünftigen Aufgaben konkret bewusst zu werden. Gemeinsam erörtern wir, wie eure Ideen umgesetzt und Veränderungen angestoßen werden können. Ob Berge versetzen oder Steine aus dem Weg räumen? Wir finden die Ressourcen und die Unterstützung, die dafür gebraucht werden.

Wichtige Bausteine dafür sind Wertschätzung, Teamführung und Teamentwicklung sowie nachhaltiges Arbeiten, die wir uns auch gemeinsam erarbeiten werden.



  • No labels